Wir sind uns viel zu nah.

Helen 42 Unser drittes Kind bringt die ganze Familie durcheinander. Wir waren mit Hannes auf diversen Beratungsstellen, trotzdem artet es jeden Tag von Neuem aus. Er kifft und klaut Geld von uns, weil er seinen Lehrlingslohn von 700 Franken nicht einteilen kann. Eigentlich möchte Hannes sich ans Budget halten – aber er schafft es nicht allein.

Wer könnte ihm den Umgang mit Geld besser erklären? Nicht nur so ungefähr und theoretisch, sondern ganz praktisch und alltagstauglich. Was kostet wieviel? Was liegt für Hobbys drin? Ist der Autotraum realistisch? Wann? Auf wen würde er mehr hören als auf uns Eltern? Wir sind uns viel zu nah.

Besuchen Sie uns auch auf unserer spezialisierten Webseite!
www.budgetberatung-tg.ch

Unsere Haltung

Auskommen mit dem Einkommen und Existenzsicherung sind Grundvoraussetzungen für die Gesundheit von uns und unseren Kindern.

Unsere Vision

  • Alle Interessierten im Thurgau haben Zugang zu individueller Budgetberatung.
  • Alle Jugendlichen lernen, wie Geld eingeteilt werden kann.
  • Alle Menschen wissen, wie Schulden verhindert werden können.
  • Die Beratungsstelle ist für die Zukunft finanziell abgesichert. 

Unsere Aufgaben

  • Wir unterstützen Menschen in ihrer individuellen Budgetplanung. Sehr konkret.
  • Wir machen das Angebot im Thurgau bekannt.
  • Wir leisten Präventionsarbeit in Oberstufenklassen und Berufsschulen.
  • Wir tragen zur Sicherung der Dachorganisation ‹Budgetberatung Schweiz› bei.

Unsere Finanzen

  • Beiträge von 46 Thurgauer Gemeinden. Ungesichert. Jährlich neu zu beantragen.
  • Ein Beitrag aus dem Spielsuchtfonds. Ungesichert. Jährlich neu zu beantragen.
  • Spenden aus dem Spendenfonds von BENEFO. (Jetzt noch) bescheidene Möglichkeiten.

Hier finden Sie unseren Prospekt:
Budgetberatung

Besuchen Sie uns auch auf unserer spezialisierten Webseite!
www.budgetberatung-tg.ch

Telefon 052 723 48 21
budgetberatung@benefo.ch